Fassadenspielerei

Fassadenspielerei

Spiegelblick: Fassadenspielerei, Nikon D750, Sigma f/2.8 70-200mm, 200mm KB, 1/125s, f/6.7, ISO800

Ich mag solche knappen Ausschnitte von Fassaden oder Fassadendetails. Je geometrischer, desto lieber. Ich konzentriere mich dann nur auf auf diese Motive und bleibe zwischendurch stehen, um zu beobachten. Was würde sich eignen? Was sieht „interessant“ aus?

Durch die Tele-Brennweite konnte ich eine Verzeichnung der stark geometrischen Ziegelreihen vermeiden. Um genügend Schärfe zu erreichen, blendete ich um etwas mehr als 2 Stufen ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.