Frühlingsboten in Blau

Frühlingsboten in Blau

Spiegelblick: Nikon D750, Sigma Makro f/2.8 105mm, 1/750s, f/6.7, ISO100

Jeder Besuch bringt andere Kostbarkeiten zum Entdecken: Die orangen Korkusse, die ich schon in der letzten oder vorletzten Woche als erste Frühlingsboten entdeckte, sind bereits verblüht und strahlen nur noch auf Fotos. Dafür haben sich andere Farben und andere Blüten aus dem kargen Boden ans Sonnenlicht gestreckt.

In der ersten Stunde nach Öffnung des Botanischen Gartens steht die Sonne noch so tief, dass solche „Durchlicht“-Fotos gelingen. Die Kamera halte ich dann jeweils knapp über dem Boden. Das Makro-Objektiv ermöglicht einen kleinen Schärfentiefenbereich und isoliert die Blüte(n) von den anderen, die nur noch in der gleichen Farbe verschwimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.