Mit der Kamera malen

Mit der Kamera malen

Spiegelblick: Mit der Kamera malen, Sony DSC RX100iv, Zeiss f/1.8-2.8 24-70mm, 70mm KB, 1/20s, f/11, ISO125

Eine längere Verschlusszeit an der Kamera einstellen, ein Motiv suchen und experimentieren. Dies Aufnahme entstand am „roten Platz“ in St. Gallen. Ein Baumstamm mit dem roten Belag im Hintergrund – die Kamera von oben nach unten oder umgekehrt schwenken und gleichzeitig auslösen.

Meistens braucht es einige Anläufe, bis der Effekt gut gelingt. Wenn ich solche abstrakten Aufnahmen mache, löse ich mindestens 10 bis 12 mal aus. Am Computer wähle ich dann das Bild mit dem passendsten Effekt aus.

Eine genaue Anleitung finden Sie auf meiner Fotoseite digitipps.ch: Malen mit der Kamera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.