Ronco sopra Ascona by night

Ronco sopra Ascona by night

Spiegelblick: Ronco sopra Ascona by night, Nikon D750, Tamron f/1.8 35mm, 11s, f/8, ISO100, Stativ, Spiegelvorauslösung

Ronco sopra Ascona by night – mit der Magadinoebene im Hintergrund und dem Lago Maggiore auf der rechten Seite. In der kleinen Landzunge in der Bildmitte unten leuchtet die Piazza von Ascona in den Nachthimmel.

Durch die engen Dorfgassen erreicht man vom Zentrum aus Richtung Westen einen guten Standort für Aufnahmen Richtung Osten.

Meist dauert es eine ganze Weile, bis mir die Lichtstimmung passt. Ich bin aber gerne eine Stunde früher auf dem Aufnahmeplatz, um alles in Ruhe auf- und einzustellen – vor allem, wenn ich noch genügend sehe.

Ein App hilft, den richtigen Zeitpunkt für solche Aufnahmen nicht zu verpassen: Das Restlicht soll noch Details sichtbar machen und mit dem warmen Kunstlich harmonieren.

Das Foto ist Ende Juli um 21:40 Uhr entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.