Sommersonne im Treppenhaus

Sommersonne im Treppenhaus

Spiegelblick: Nikon D750, Tamron f/2.8 24-70 mm, 32 mm KB, 1/90s, f/2.8, ISO 100

In diesem Treppenhaus war ich schon oft. Ein öffentliches Gebäude in der Stadt. Das Motiv ist mir schon vor Jahren aufgefallen. Ich war frühmorgens im Gebäude, hatte meine Kamera mit und nahm die langen Lichteinfälle der Morgensonne auf.

Als ich ein paar Stunden später nochmals durchs Treppenhaus stieg, stellte ich fest, dass der geänderte Sonnenstand den Lichteinfall völlig veränderte. Ich fokussierte auf die Kugel auf dem Treppengeländer, öffnete die Blende maximal und tauchte so die Wand mit dem Lichtspiel im Hintergrund leicht in Unschärfe, die wie „gemalt“ zur Geltung kommt.

Der hohe Dynamikumfang mit Licht und Schatten erforderte drei unterschiedliche Aufnahmen – eine Belichtungsreihe – mit -2.0, 0.0 und +2.0 EV.

Das Motiv habe ich aus der Hand mit der BKT-Funktion fotografiert und in Photomatix Pro zu einem HDR-Bild zusammengefügt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.