Streiflicht durch die Gasse

Streiflicht durch die Gasse

Spiegelblick: Streiflicht durch die Gasse – Nikon D750, Tamron f/2.8 15-30mm, 15mm KB, 1/500s, f/4.8, ISO100

Der Tag war noch jung. Die relativ tief stehende Sonne leuchtete genau in diese enge Altstadtgasse. Durch das extreme Weitwinkelobjektiv wird eine lange Gasse vorgegaukelt. Die war aber recht kurz. Die Treppenstufen unterbrechen den Lichtstreifen. Die schöne Pflasterung mit Steinen aus dem Fluss bereichern die hellen Flächen mit einem Muster.

Oft vergessen wir, wie wichtig die Zeit beim Fotografieren sein kann. Durch diese Gasse ging ich schon viele Male. Diese Konstellation traf ich so noch nie an. Es lohnt sich, immer wieder an den gleichen Ort zurückzukehren und die Tageszeit oder Jahreszeit zu varieren.

Das Bild konvertierte ich in Schwarzweiss und erhöhte den Kontrast leicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.