Tulpenmeer

Spiegelblick: Tulpenmeer, Nikon D750, Sigma f/2.8 Makro 105mm, 1/250s, f/5, ISO100

Der Mai bringt die Farben der Natur nach dem eher kühlen, düsteren Winter wieder zurück. Das Gras wächst, die Blüten blühen um die Wette. In einem Tulbenbeet entdeckte ich diese einzlne Blüte, welche ich mit grosser Blendenöffnung isolieren konnte. Die verschwenderischen Farben kommen gut zur Geltung, ja wirken fast schon kitschig.

Diese Aufnahme zeigt, dass Fotografieren nicht nur eine Schönwetter-Beschäftigung ist. Der bewölkte Himmel führte zu einer gleichmässigen Ausleuchtung der Blütenblätter und verhinderte starke Schlagschatten.

Entstanden ist die Aufnahme im Botanischen Garten von St.Gallen – Ein Ausflugsziel auch bei garstigem Wetter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.