Vergangener Charme

Vergangener Charme

Spiegelblick: Nikon D750, Tamron f/2.8 15-30 mm, 30 mm KB, 1/30s, f/4, ISO 800, Schwarzweiss-Entwicklung mit Silver Efex Pro

Ich war unterwegs zu einem geplanten Motiv. Das Wetter spielte überhaupt nicht mit. Auf dem Weg vom Parkplatz zum See schlenderte ich an einem frisch  renovierten Gebäude vorbei – und erblickte auf der gegenüberliegenden Seite dieses Motiv: Ein Stall, in dem die Hühner schon zur Abendruhe eingeschlossen wurden. Dahinter eine kleine Wiese mit ein paar Schafen. Rund um das Gelände ein hoher Zaun.

Ich streckte meine Kamera mit aufgeklappter Live-View über den Zaun. Die ISO musste ich etwas hochschrauben, da es schon am Eindunkeln war.

Die Leiter führt das Auge nach links unten – das Diagonal-Brett der Türe auch. Die alte Mauer und Treppe zeugen von einem uralten Gebäude. Die modernen Plastik-Gegenstände unten an die Treppe zeigen, dass es in der Gegenwart „spielt“.

In Silver Efex Pro 2 der Nik Collection habe ich das RAW-Bild in Schwarz-Weiss umgewandelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.